Infrarot-Hochzeitsfotos

THE INFRARED WEDDING

turn your Wedding into an Art Project.

Infrarot Hochzeitsfotos

Was ist das Besondere?

Lest, was auf Infrarot-Fotos passiert, was dabei entsteht und weshalb das etwas ganz Besonderes ist!

weiterlesen

Infrarot Hochzeitsfotos

Eure Infrarot-Hochzeitsfotos​

Lest hier eine kleine Erläuterung, wie wir für Eure eigenen Infrarot-Hochzeitsfotos vorgehen können.​

weiterlesen

Infrarot Hochzeitsfotos

Hintergrund-Information

Ein paar Hintergrundinformationen: Ein klein wenig physikalische Grundlagen sowie zur Ausstattung und Nachbearbeitung.

weiterlesen

Welcome to the world beyond.

Infrarot Hochzeitsfotos
Infrarot Hochzeitsfotos
Infrarot Hochzeitsfotos
Infrarot Hochzeitsfotos

Das besondere Extra für alle, die das Ausfegallene lieben!

Eine kurze Erklärung

Überall umgeben uns elektromagnetische Schwingungen.

Der für das menschliche Auge sichtbare Spektralbereich ist recht begrenzt, er liegt nur etwa zwischen 380 und 780nm. In diesem Bereich nehmen wir sichtbares Licht wahr. Alles jenseits dieses Frequenzbereichs ist für das menschliche Auge nicht wahrnehmbar.

Infrarot-Fotografie

Bei der Infrarot-Fotografie wird die Kamera umgebaut (der IR-Sperrfilter wird entfernt) und es kommen spezielle Filter zum Einsatz, die das sichtbare Licht ausblenden und es ermöglichen, das verborgene Farbspektrum sichtbar zu machen. Das Ergebnis sind Infrarot-Bilder, in denen die Farbwiedergabe der Dinge sich völlig andersartig verhält. So reflektiert z.B. Chlorophyll in diesen Frequenzbereichen, und Gras und Blätter erscheinen auf den Bildern fast weiß. Zur Erstellung und Entwicklung von Infrarot-Bildern und zum Erreichen ihres surrealen, magischen Looks ist neben einer speziellen Kamera- und Filtertechnik eine recht intensive Nachbearbeitung der Rohdaten erforderlich.

Die Infrarot-Fotografie offenbart eine völlig andere Welt, sie erfordert und ermöglicht ein ganz neues Sehen und eröffnet wundersame Möglichkeiten. Sie zeigt uns, wie begrenzt unsere Augen die Welt erkennen. Und sie lässt uns erahnen, wie viel mehr es noch um uns herum geben muss, was wir mit unseren Sinnen nicht wahrnehmen.

In ihrem „Tagesgeschäft“ fotografiert Diana Tischler vorwiegend Reportagen (Events, Hochzeiten, Menschen), begeistert sich jenseits von Aufträgen aber auch für die Landschafts- und Naturfotografie. Ihre langjährige und intensive Tätigkeit in unterschiedlichen fotografischen Bereichen macht sie zu einer breit aufgestellten Fotografin, die ihr Wissen, ihren erfahrenen Blick und ihr Equipment gezielt und interdisziplinär einzusetzen vermag. Ihre Kenntnisse in der Infrarot-Fotografie bietet sie mitunter auch im Rahmen ihrer Hochzeitsfotografie an.

Mehr Infos zur Infrarotfotografie und zu mir